Drucken
Die Arbeitsgemeinschaft Arbeit, Ausbildung, Praktikum hat es sich zur Aufgabe gemacht, Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge auf ihrem Weg in Arbeit oder Ausbildung zu begleiten.
Auch Menschen, deren Asylverfahren aktuell noch nicht abgeschlossen ist oder die vorübergehend in Hamburg bleiben können, wollen wir unterstützen, eine Beschäftigung zu finden.
 
Wir verstehen uns dabei als Bindeglied zwischen den staatlichen und kommunalen Akteuren, der Wirtschaft und den Menschen, die in Hamburg Schutz und Zuflucht gefunden haben. Dabei sehen wir unsere Aktivitäten nicht als Konkurrenz zu den bestehenden Strukturen und Programmen, sondern als deren Ergänzung und Fortsetzung auf einer persönlichen und von gegenseitigem Vertrauen geprägten Ebene.
 
Durch unser aktives Wirken auf lokaler Ebene im Stadtteil, sowie im persönlichen und vertrauensvollen Kontakt, wollen wir einen Beitrag leisten, die Integration von Flüchtlingen, Asylberechtigten und Asylbewerbern in die Arbeitswelt und in die Mitte der Gesellschaft zu erleichtern und zu fördern.

 

Koordinator: Matthias Henning

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!